Besuch des VDE Schüleraktionstag am 24.09.2018 in Essen

„Alles digital oder was – check mal, was so appgeht“

15 Schüler und Schülerinnen der Oberstufe besuchten den Aktionstag im Haus der Technik in Essen und erhielten in diversen Workshops einen Einblick in die digitale Welt von heute und morgen.

„Digital – durchleuchtet und verstrahlt – Schutz ist in“ bot einen Einblick in die Röntgendiagnostik und die Schüler durften die Röntgenkamera über Originalteile des menschlichen Körpers bewegen.

In „Digital appgefischt – so viel bist du im Netz wert“ ging es um die Informationen, die wir im Netz preisgeben und wie diese – nicht immer legal – genutzt werden.

Unsere Programmierung eines Garagentores in „Alles digital oder was – ohne geht nix“ hat das Auto leider nicht überlebt

In „Auf dem Weg zum grünen Planeten – finde Luke Skywalker“ sollte der niedliche Starwars-Roboter so programmiert werde, dass er sich bewegt und auf Sprache und Licht reagiert.

Diverse VR Brillen und ein Prototyp aus dem Bereich Augmented Reality konnten in „Virtuelle Realität – appgefahren mit 3 D“ ausprobiert werden.

 

 

Einhellige Meinung der Schülergruppe:

„Eine unterhaltsame, spannende, informative und interessante Veranstaltung. Unbedingt wieder.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Außerschulisches Lernen, Berufsvorbereitung, externe Kooperation, Sekundarstufe II veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.