Eine gesunde Schule für alle

Eine gesunde Schule für alle

Wohlbefinden, das hat jeder schon selbst erfahren, wirkt sich positiv auf das eigene Leistungsvermögen und die Lebensqualität aus.

Wir haben uns deshalb entschieden, BuG – Schule (Bildung und Gesundheit) zu werden, weil wir uns damit eine klare Ausrichtung geben, die darauf abzielt, präventiv, nachhaltig und gesund in Schule zu arbeiten und der Gesundheit dienende Strukturen zu schaffen – und das gilt gleichermaßen für alle in Schule Arbeitenden Menschen.

Dazu gehört nicht nur das Schulklima, sondern auch Unterrichtsentwicklung, Bewegung und Ernährung, um nur einige Themen zu nennen. Durch Teilnahme am „Landesprogramm NRW. Bildung und Gesundheit“ versprechen wir uns Unterstützung bei der nachhaltigen Entwicklung von Prozessen, die die gesamte Schulgemeinde dazu befähigen soll, in einer sich verändernden Gesellschaft ein erfolgreiches und gesundes Leben zu führen.

Das Interessante für gute und gesunde Schulen ist auch der Netzwerkgedanke, d.h. Ideen mit anderen BuG – Schulen auszutauschen und auf breite Unterstützungsangebote der Träger des Landesprogrammes zugreifen zu können, wie z.B. Krankenkassen, der Unfallkassse und das Ministerium für Schule und Bildung NRW.

Wichtig ist hierbei auch die externe Sicht auf die Schule, welche durch eine wissenschaftlich durchgeführte Evaluation gewährleistet wird – so die Aussage der Koordinatorin des Landesprogrammes Bildung und Gesundheit, Jutta Jussef.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.