„Namibia – ein ganz wichtiger Tag für die TKG“

Donnerstag, 21.02.2019

Für unsere Namibia-Gruppe war heute ein ganz wichtiger Tag, denn man sollte unsere mögliche zukünftige Partnerschule kennen lernen. 

Guten Morgen, ich habe gerade die Broschüren der Stadt Duisburg eingepackt und dann kann es bald Richtung Partnerschule losgehen! Wir sind alle schon ein wenig aufgeregt und gespannt! Wir geben alles! Gruß.

Bericht von Herrn Preuß

Aufgeregt und gespannt, aber mit Unterstützung aus Beeck ging es dann zur Partnerschule.

Und wir waren gut:

Wir haben die Schule (s.oben)gerockt!Die ganze Bande war sehr begeistert, ebens der Principal und das Kollegium!Die Schule nennt sich nach dem Präsidenten Hage Geingob School!Wir sind dort schon als Partnerschule vorgestellt worden.Ich bin sehr gerührt!Nächste Woche sind wir nochmals dort!🙂
Ein ausführlicher Bericht von Ali folgt!🙂

Bericht von Herrn Preuß

Ich wusste, die Gruppe kriegt das hin und jetzt können wir langsam an eine langfristige Partnerschaft denken. 

Am Nachmittag gab es dann noch einen Termin mit der Gouverneurin. Die eher farbig gekleideten Frauen gehören zur Führungsregie der Gouverneurin.

Ali, der für den heutigen Bericht zuständig ist, hat heute keine leichte Aufgabe und ist sicher noch bei der Arbeit. Der Bericht folgt also noch.

Dafür hat Kadir mal ein Foto geschickt. Super Foto, Kadir.

Cordula Hiller-Kitzmann

Dieser Beitrag wurde unter Außerschulisches Lernen, Exkursionen, externe Kooperation, Namibia, UNESCO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.