Schullaufbahn und Abschlüsse

             Wir sind eine Schule für alle

Inhalt:

Einleitung
Schulabschlüsse und Voraussetzungen
Beratung


Einleitung

Alle Schülerinnen und Schüler, die die Grundschule beendet haben, sind bei uns herzlich willkommen und werden gemeinsam unterrichtet.
Denn: Alle sollen sich möglichst lange ihren Fähigkeiten entsprechend entwickeln können.

Schafft mein Kind das Gymnasium? Schafft es die Realschule?

Alle diese Fragen müssen Sie sich nicht stellen, sondern Sie können Ihrem Kind die Zeit geben, sich zu entwickeln und zu erkunden, wo seine Interessen und speziellen Fähigkeiten liegen.

…zum Anfang


Abschlüsse und Voraussetzungen

Unsere Schüler/innen können folgende Schulabschlüsse erreichen:

• den Hauptschulabschluss nach Klasse 9
• den Hauptschulabschluss nach Klasse 10
• den Mittleren Bildungsabschluss nach Klasse 10 (Fachoberschulreife)
• den Mittleren Bildungsabschluss nach Klasse 10 (mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe)

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 (HA9)

E-kurse G-Kurse WPI übrige Fächer erlaubte Minderleistung Besonderheit
4 4 4 D oder M
und
ein übriges Fach
mangelhaft/ ungenügend
Ausbildung; Berufskolleg

Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (HA10)

E-kurse G-Kurse WPI übrige Fächer erlaubte Minderleistung Besonderheit
4 4 4 D, M, AL oder NW mangelhaft
und
ein übriges Fach
mangelhaft/ ungenügend
In den Bereichen AL und AW werden Lernbereichsnoten gebildet, keine Wertung der zweiten Fremdsprache
Ausbildung; Berufskolleg

Mittlerer Bildungsabschluss (FOR)

E-kurse G-Kurse WPI übrige Fächer erlaubte Minderleistung Besonderheit
2 E-Kurse 4 3 4 4
min. 2* 3
eine Minderleistung kann in der jeweiligen Fächergruppe ausgeglichen werden; ein übriges Fach kann um bis zu zwei Noten unterschritten werden. weiterer E-Kurs: E-Kurs 5 = G-Kurs 4 (jeweils eine Notenstufe besser)
Ausbildung; Berufskolleg

Mittlerer Bildungsabschluss mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe (FORQ)

E-kurse G-Kurse WPI übrige Fächer erlaubte Minderleistung Besonderheit
3 E-Kurse 3 2 3 3 eine Minderleistung um eine Notenstufe D, E, M, WPI muss in dieser Fächergruppe ausgeglichen werden und bis zu drei Minderleistungen (2x eine Notenstufe, 1x zwei Notenstufen) in den übrigen Fächern müssen je durch mindestens gute Leistungen ausgeglichen weden weiterer E-Kurs siehe FOR zum Ausgleich darf jedes Fach nur einmal herangezogen werden.
gymn. Oberstufe, Abitur; Ausbildung; Berufskolleg

Im Jahrgang 10 keine Nachprüfungsmöglichkeiten in D, E, M
FOR/FOR-Q: Fächergruppe I: D, E, M, WPI
Fächergruppe II: sonstige Fächer

Übersicht über die Mindestvoraussetzungen der Abschlüsse als Download (PDF-Dokument)

Erläuterungen

 

Nach erfolgreichem Abschluss der Sekundarstufe I können unsere Schüler/innen – wenn sie die o.g. Voraussetzungen erfüllen – nahtlos in unsere Oberstufe übergehen.
Dort können sie folgende Abschlüsse erreichen:

  • den schulischen Teil der Fachhochschulreife (nach Klasse 12)
  • das Abitur

…zum Anfang


Beratung

Weil jede Schülerin und jeder Schüler entsprechend gefördert und gefordert wird, um den bestmöglichen Schulabschluss zu erreichen, wird erst nach und nach eine Schullaufbahnentscheidung getroffen. Natürlich gehören Ausdauer, Fleiß und Eifer dazu. Wir beraten Sie darüber eingehend, und Sie haben bei diesen Entscheidungen ein wichtiges Mitspracherecht. Damit das alles gelingt, unterrichten bei uns Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen.

Was geschieht, wenn Ihr Kind die Grundanforderungen nicht erfüllt?

Wir wollen möglichst alle Schülerinnen und Schüler zu Leistungen führen, die den Anforderungen des Grundplans entsprechen. Sollte Ihr Kind im Grundanforderungsbereich Rückstände haben, bieten wir eine zeitlich begrenzte, zusätzliche Förderung an. Dadurch ist eine Wiederholung in den Klassen 5 bis 8 in der Regel ausgeschlossen. In besonderen Fällen besteht die Möglichkeit, dass Schüler aus pädagogischen Gründen und mit Zustimmung der Eltern ein Schuljahr wiederholen können.

…zum Anfang


Erläuterungen

D Deutsch
M Mathe
E Englisch
NW Naturwissenschaft
AL Arbeitslehre
diff. NW differenziert unterrichtete
Naturwissenschaft: Chemie
WPI Wahlpflichtbereich I
E4 Erweiterungskurs mit Note 4
G3 Grundkurs mit Note 3

…zum Anfang