Sonntag, 16.02.2020 – Back to Germany

Wir sind gut in Frankfurt gelandet und warten auf den Zug nach Duisburg. 

Immerhin ist die Temperatur nicht frostig, trotzdem werden wir den morgendlichen Blick über Katatura und vieles mehr vermissen.

Unsere Reise ist zu Ende. Aber einiges haben wir noch zu erzählen und wir freuen uns schon mächtig auf den Gegenbesuch und die Projektarbeit in Deutschland im April/Mai.

C. Hiller-Kitzmann

Dieser Beitrag wurde unter Außerschulisches Lernen, externe Kooperation, Namibia, UNESCO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.