Vorlese Wettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg führte in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg den 8. Vorlesewettbewerb in französischer Sprache durch, an dem der Französischkurs 10 unserer Schule – neben 9 weiteren Schulen – auch teilnahm.

Bei dem Wettbewerb ging es darum, die besten Lesevorträge in französischer Sprache auszuzeichnen. Neben Aussprache und Intonation wurde die Qualität des Ausdrucks – unterstützt durch Mimik und Gestik – berücksichtigt. Die Schüler Metehan Selvi und Fabian Oberroithmayr haben mit Stolz unsere Schule vertreten und den  drittbesten Platz belegt.

Wir gratulieren unseren Schülern zum Erfolg beim Vorlesewettbewerb.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.