BVB-Stadiontour

Ein Blick hinter die Kulissen

Heute hatten 20 Schüler*innen der Oberstufe, Herr Bender und Frau Hiller-Kitzmann die Gelegenheit. hinter die Kulissen des größten deutschen Stadions – „den Signal Iduna Park – der Heimat des BVB“ zu schauen.

Im Rahmen der mehr als einstündigen Führung gab es viele, für alle beeindruckende Informationen zur Geschichte des Vereins, den Fans, der Südkurve, den Stadionbau, einen Blick auf das alte Stadion …

So durften wir u.a. den Raum für die Pressekonferenz betreten und in der Umkleide-kabine der Spieler Platz nehmen. Die sah beeindruckend einfach aus, war bis vor ein paar Jahren noch blauweiß gestrichen, bot einen Blick auf das „Eisbad und den warmen Pool für nach dem Training und nach dem Spiel“ und einen Blick in den Raum des Trainers für die taktische Planung.

Highlights waren sicher der Einmarsch durch den engsten Spielertunnel der Bundesliga mit passender Musik und die anschließende Platz nähme auf der Trainerbank (mit Sitzheizung) am Rasenrand.

Wie kommen die Streifen in den Rasen, warum wird der Rasen beleuchtet, wie funktioniert die Dopingprobe oder warum finden im Stadion keine Konzerte statt? Wir kennen jetzt die Antworten.

Wir danken der TalentMetropole Ruhr und dem BVB für das heutige unvergessliche Erlebnis.

C.Hiller-Kitzmann

(Abteilungsleiterin Oberstufe)

Dieser Beitrag wurde unter Außerschulisches Lernen, externe Kooperation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.