Namibia 2. Teil – Verabschiedung, Hafenrundfahrt, Pizzaessen

Der Abschied unserer Gäste naht und so wurden sie heute offiziell von unserer Schulleiterin Frau Hoppen verabschiedet. Der herzliche Abschied mit kleinen Geschenken für unsere Gäste wurde von der Presse begleitet und unser „Letter of Intent“ konnte überreicht werden.

Damit noch keine endgültige Abschiedsstimmung aufkam, standen am Nachmittag eine Hafenrundfahrt und anschließend ein gemeinsames Pizzaessen auf dem Programm.

Für unsere Gäste war die Hafenrundfahrt eine völlig neue Erfahrung und es gab viele Fragen, z.B. „Kann das Schiff untergehen?“, „Kann man schwimmen?“, „Woher kommt der Fluss und wo endet er?“, „Gibt es hier gefährliche Tiere?“ …

Das Wetter spielte zwar nicht ganz mit, aber immerhin ließ der Regen für ein Gruppenfoto nach.

Auch die Pizza sorgte bei unseren Gästen für große Augen. 

„This is a pizza?“ So big?“ (Nandee)

Alle Beteiligten genossen diesen Abschluss und danken unserem Sponsor, der Hafenrundfahrt und Pizzaessen aktiv unterstützte.

C. Hiller-Kitzmann

(Abteilungsleiterin Oberstufe)

Dieser Beitrag wurde unter Außerschulisches Lernen, Exkursionen, externe Kooperation, Namibia, UNESCO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.