Archiv der Kategorie: Sekundarstufe II

Eine ungewöhnliche Sportstunde – Beispiel für Zivilcourage

Für die Note „sehr gut“ wollte Emre Genc (Q 2) in der Sportstunde am Donnerstag, 17.09.20, eigentlich nur die 2,5km lange Laufstrecke in 10 Minuten bewältigen.
Doch es kam anders – die Strecke wurde länger, die Zeitvorgabe konnte nicht gehalten werden und das hohe Starttempo musste erhöht werden.

„(…), bis ich an einer Straße rauskam, an der sich folgender Vorfall ereignete. Ein Mann entriss einer älteren Frau die Handtasche und rannte mit dieser ziemlich schnell weg. Als ich das wahrnahm, rannte ich diesem Mann hinterher, mit dem Ziel, die Tasche für die Frau wieder zu bekommen. Nach einer rasanten Verfolgungsjagd, konnte ich dem Mann die Beine wegziehen, wobei er die Tasche fallen ließ und ohne diese weglief. Mir fehlte die Kraft für eine weitere Verfolgungsjagd, also nahm ich die Tasche und brachte sie der Frau, die ziemlich geschockt war, zurück. Ich habe sie dann noch gefragt, ob ich sie nach Hause bringen soll oder sonst wie helfen kann. Sie antwortete mit einem dankenden „Nein“ und so machte ich mich auf den Rückweg, wobei ich komplett die Orientierung verloren hatte. Dank Ordnungsamt und Passanten traf ich fünf Minuten vor Unterrichtsende an der Schule ein.“

Lobende und anerkennende Worte tat Emre, der völlig fertig war, mit den Worten „der … war sauschnell“ und „ist doch selbstverständlich“ ab. Zivilcourage ist eben nicht selbstverständlich, wie auch Emre’s Fazit zeigt:

„Mein Fazit, Zivilcourage ist wichtig und es tut gut, Mitmenschen zu helfen. Würde morgen so etwas wieder passieren, ich würde wieder so reagieren. Ich kann andere nur dazu auffordern, sich für andere einzusetzen.“

„Emre, das haben Sie richtig gut gemacht, denn Diebstähle können uns alle treffen.“

Emre Genc, Q 2

C. Hiller-Kitzmann, Abteilungsleiterin Oberstufe

Stuzubi in Düsseldorf – Ausbildung oder Studium?

Was mache ich nach dem Abitur? Studium oder Ausbildung? Genau diese Fragen und weitere beschäftigen uns Schüler*innen der Q 2 momentan.

Dank der Messe Stuzubi hatten wir am heutigen Samstag, 19.09.20 die Gelegenheit uns vor Ort zu informieren und mit den Ausstellern ins Gespräch zu kommen. Interessant waren für mich die Hochschulen und Universitäten, da ich nach dem Abitur studieren möchte, aber bislang keine Vorstellung davon hatte, an welcher Hochschule oder Universität.

Was uns allen sehr gefallen hat, war, dass die Messe Informationen zum Studium, Ausbildung und zum Freiwilligen Dienst an einem Ort anbot und dass Studenten und Azubis von ihren persönlichen Eindrücken erzählt haben.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserer Abteilungsleiterin Frau Hiller-Kitzmann für den Hinweis auf die heutige Messe und vor allem für ihre generelle Unterstützung hinsichtlich der Berufsorientierung.

Ali Adigüzel, Jahrgangsstufe Q 2

Das Oberstufenteam der TKG

von links nach rechts

Herr Bender (Beratungslehrer Q 1), Frau Wolz (Beratungslehrerin Q 2), Frau Hiller-Kitzmann (Abteilungsleiterin Oberstufe), Herr Milika (Beratungslehrer EF) und Herr Steinhauer (Beratungslehrer)

wünscht allen Schülern*innen, allen Lehrern*innen

und

Mitarbeitern*innen ein erfolgreiches Schuljahr 2020/21.

Wir, das Oberstufenteam, sind froh, dass wir unsere Oberstufe wieder im Präsenzunterricht und live und in Farbe erleben dürfen.

EF

Q1

Q2

Gemeinsam werden wir das neue herausfordernde Schuljahr schaffen.

C. Hiller-Kitzmann

Gratulation an den Abiturjahrgang 2020

Lieber Abiturjahrgang 2020 bis zum Schluss stritten sie über ihr Abi-Motto

 „Abipedia – 13 Jahre Copy & Paste“.

Aber „Copy & Paste“ war ihr Jahrgang in den vergangenen drei Jahren der Oberstufe nie und die Corona-Pandemie stellte uns alle vor neue Herausforderungen, die für uns alle nicht einfach waren, aber die wir gemeinsam erfolgreich gemeistert haben.

Und so konnten wir, Herr Güths, Herr Steinhauer und ich, am 23.06.2020 in ungewohntem Rahmen, aber feierlich achtundzwanzigmalmal das Zeugnis der Allge-meinen Hochschulreife und sechsmal das Zeugnis der Fachhochschulreife 12 überreichen.

Zu ihrem endgültigen Schulabschluss gratulieren wir ihnen von Herzen und wünschen ihnen, dass sie ihren neuen Lebensabschnitt mutig und erfolgreich angehen.

Cordula Hiller-Kitzmann